Startseite

Gospel

Als Gospelmusik bezeichnet man die religiösen Lieder der afroamerikanischen Kirchen in Nordamerika. Sie entwickelte sich aus den „Negro Spirituals” durch die zunehmende Einbindung von Jazz- und Blueselementen. Der Begriff leitet sich vom altenglischen „God spel” ab und bedeutet übersetzt „Gute Nachricht” oder auch „Evangelium”.

Die zeitgenössische Gospelmusik hält sich nicht an eine bestimmte Stilrichtung. Sie reicht von anrührenden Balladen über mitreißende Rocksongs bis hin zu allen Facetten der Popmusik. Diese Bandbreite spiegelt sich auch im Repertoire des Ensembles wieder. Das Publikum ist eingeladen, sich von den energiegeladenen Sounds mitreißen zu lassen.

Mitklatschen und -tanzen ausdrücklich erwünscht!

A-Cappella

Das Genre entstand zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den USA und breitete sich rasant bis nach Europa aus. Lieder aus dem Pop- und Rock-Bereich werden hier rein für Gesang arrangiert. Dabei ahmen die einzelnen Stimmen die instrumentale Begleitung nach.

Zum Repertoire des Ensembles gehören Cover-Versionen zeitloser Klassiker, Arrangements bekannter A-cappella-Gruppen sowie eigene Bearbeitungen. Die Mehrstimmigkeit reicht von vier- bis achtstimmigen Sätzen und wird durch zahlreiche Soloparts ergänzt. Durch stimmige Choreographien zeigt sich das Ensemble nicht nur akustisch, sondern auch optisch abwechslungsreich.

Seien Sie live dabei und lassen Sie sich begeistern!

Repertoire

Gospel

  • Ain't gonna let no rock
  • Anthem of Praise
  • Be Still and Behold
  • Giants
  • Never Gonna Walk
  • Joyful
  • Testify
  • This is the Day
  • Wonder Why
  • You Will Be Alright

A-Cappella

  • Afro Blue
  • Auf uns
  • Bohemian Rhapsody
  • Butterfly
  • I Will Wait
  • Just Sing It
  • Kiss from a Rose
  • Run to You
  • We Found Love
  • Words
und viele weitere Stücke...